MS-Schwerpunktzentrum: DMSG zeichnet UKSH Kiel aus

Die Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Bundesverband hat das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) am Campus Kiel als Multiple Sklerose-Schwerpunktzentrum ausgezeichnet. Andreas Heitmann, Geschäftsführer der DMSG-Schleswig-Holstein, übergab das Zertifikat an die Direktorin der Klinik für Neurologie, Prof. Dr. Daniela Berg, sowie die Oberärzte der MS- und Neuroimmunologie Ambulanz und Tagesklinik in der Neurologie, Dr.