Startseite/„Alte Reitgruppe“ on tour: Multimar Wattforum

„Alte Reitgruppe“ on tour: Multimar Wattforum

Dithmarschen. Unser lange geplanter Jahresausflug – wie immer als Gruppenerlebnis mit Therapiecharakter organisiert – sollte in den Klettergarten nach Leck führen.

Er fiel allerdings im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Nachdem es über 48 Stunden fast ununterbrochen geregnet hatte, war – zumal mit unseren vier Rollifahrerinnen – an „action“ in freier Natur nicht mehr zu denken. Ein Ersatzziel musste her – möglichst überdacht.

So trafen wir uns am 1. Juli 2017 am Multimar Wattforum in Tönning. Wir, dass sind die Mitglieder der „alten Reitgruppe“ der DMSG-Kreisgruppe Dithmarschen mit ihren Begleitern.

Nach einem für unsere gehbehinderten Nichtrollifahrerinnen längeren und beschwerlichen Weg vom Parkplatz zum Haupteingang des Wattforums, kann man sich über die behindertengerechte und spannende Präsentation der gesamten Ausstellung nur lobend äußern. Über drei Geschosse wird Wissenswertes über die Nordseeküste unterhaltsam und hoch interessant dargestellt. Entsprechend lange hielten wir uns hier auf, trotz der inzwischen durchgekommenen Sonne.

Im weiteren Verlauf des Nachmittags ließen wir uns dann im Schlosscafé in Husum (behindertengerecht und sehr nett) mit leckerer Torte verwöhnen.

Zum Abendessen sind wir dann in die Hattstedtermarsch zur Arlauer Schleuse gefahren.

So fand ein harmonischer, schöner Tag sein Ende mit der Vorfreude auf 2018 und einem neuen Anlauf im Klettergarten in Leck.

Text u. Foto: (c) M. Köpcke

 

Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen