Startseite/Jetzt Tutor werden: „Betroffene beraten Betroffene“

Jetzt Tutor werden: „Betroffene beraten Betroffene“

Können Sie sich vorstellen, ehrenamtlich für die DMSG Schleswig-Holstein tätig zu werden?
Dafür bietet die DMSG die sog. Tutorenausbildung „Betroffene beraten Betroffene“ an.

Eine Seminarreihe von sieben Tagesveranstaltungen bietet Ihnen Gelegenheit, sich Ihrer eigenen Wünsche und Fähigkeiten, aber auch der Grenzen einer möglichen Mitarbeit bewusst zu werden. Die Auseinandersetzung mit Ihrer eigenen Situation und der Einsatz Ihrer persönlichen Stärken werden wichtige Bestandteile sein.

Die Seminare zielen darauf hin, Sie zu befähigen, mit Ihren individuellen Fähigkeiten an dem Angebot der DMSG aktiv mitzuwirken. Nicht nur Gruppenarbeit, sondern auch Öffentlichkeitsarbeit, Einzelberatung von Betroffenen, Familienunterstützung oder auch ganz andere Bereiche sind dabei denkbar.

Die Ausbildung startet am 17. März 2018 in Kiel.

Mehr zum Qualifizierungsprogramm für ehrenamtlich aktive MS-Erkrankte (hier klicken).

Details zur diesjährigen Tutorenausbildung (7 Module) im aktuellen Seminarplan (hier klicken).

Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen