Aktuelles

Aus der DMSG-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein, von den DMSG-Selbsthilfegruppen und rund um die Krankheit Multiple Sklerose.

30 Jahre MS-Selbsthilfegruppe Thomaskirche Elmshorn

DMSG-Selbshilfe 30 Jahre MS-Selbsthilfegruppe Thomaskirche Elmshorn Die von Erika Clasing im April 1989 gegründete MS-Selbsthilfegruppe Thomaskirche Elmshorn feierte am 27.04.2019 im Parkhotel Rosarium in Uetersen ihr 30-jähriges Bestehen. Zum Gratulieren und Mitfeiern waren neben zahlreichen Gruppenmitgliedern und deren Angehörigen als Gäste auch der Geschäftsführer unseres DMSG-Landesverbandes, Herr Andreas Heitmann,

14. Juni 2019|

DMSG-Eckernförde: Sterne und Träume im Mediendom

DMSG-Selbshilfe Bericht aus Eckernförde Unter dem Motto Sterne und Träume hatte die Kontaktgruppe Eckernförde die Gelegenheit, im Mediendom in Kiel unter einem tollen Sternenhimmel zu träumen. Wir flogen mit unserer fantastischen „Reiseleitung“ Frau Thomas vom Kieler Himmel aus zu den Sternen, Planeten und beeindruckenden Bildern von der Erde. Danach

06. Juni 2019|
  • https://www.youtube.com/watch?v=f0PUrIwn3wE

DMSG-Laufgruppe beim imland Lauf am 21. Juni? Wer ist dabei?

Der 8. imland Lauf (www.imlandlauf.aco/home/) in Rendsburg-Büdelsdorf findet am Freitag, den 21.06.2019 statt. Bisher sind MS-Betroffene nur vereinzelt und unerkennbar mitgelaufen. Auf Anregung der Mitglieder ändert sich diese seit 2017. Wer macht mit und setzt „MS heißt: Mach Sport“ läuferisch in der DMSG-Laufgruppe beim imland Lauf in die Tat um? Interessierte tragen sich bitte

17. Mai 2019|

Aktion zum WELT MS TAG: „Kaffeeklatsch“ in Schönberg

Engagement mit der DMSG Zum Welt MS Tag öffnet Nora Willenberg  seit ein paar Jahren ihre Türen und lädt Familie, Freunde, Nachbarn und Interessierte zum Austausch ein! Ihr Bericht regt zur Nachahmung an: „Für mich stellen sich immer wieder die Fragen: Wie kann ich mich, trotz meiner Behinderung durch

16. Mai 2019|
  • Das alles ist Multiple Sklerose
    Keiner Sieht´s. Eine spürt´s: Isi hat Multiple Sklerose und sie hat einen Film gemacht - als Beitrag zum Wettbewerb der DMSG zum Welt-MS-Tag und als Mutmacher für alle Menschen, die mit den für Außenstehende oft nicht erkennbaren Auswirkungen der MS leben. Schnell fand die junge Regisseurin fünf Mitstreiter, die ihre Erfahrungen mit der noch unheilbaren […]
  • Ein Jahr mit Multipler Sklerose: Der Countdown für die Online-Auktion der Unikate von Linda Baum läuft
    Letzte Gelegenheit: Nur noch bis Sonntag, 16. Juni 2019, können Sie auf www.Lauritz.com für die zwölf Arbeiten der Künstlerin Linda Baum mitbieten. Seit ihrer Diagnose Multiple Sklerose (MS) hat sich Linda Baum jeden Monat künstlerisch mit ihrer Krankheit auseinandergesetzt. Ihre Werke unter dem Titel "ONE YEAR VIA ART" geben Einblick in die Gefühlswelt im Leben […]
  • Multiple Sklerose.TV in Bewegung: Übung für den Ellenbogenstrecker
    Klaus Gusowski, leitender Physiotherapeut im Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad zeigt im Video eine Übung zum Trainieren der Muskulatur in den Armen.
  • Multiple Sklerose im Fokus des öffentlichen Interesses
    Am 30. Mai war es wieder soweit: Der Welt-MS-Tag rückte in ganz Deutschland die Anliegen der etwa 240.000 Menschen, die mit dieser noch immer unheilbaren Erkrankung leben, in den Mittelpunkt. Viele MS-Erkrankte und Forscher meldeten sich zu Wort. So auch Markus van de Loo, Mitglied im Bundesbeirat MS-Erkrankter der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft im TV-Interview.
  • Keiner sieht’s. Eine spürt’s: Berliner Künstlerin macht am Welt-MS-Tag unsichtbare Symptome der Multiplen Sklerose sichtbar
    Am 30. Mai 2019 ruft der Welt-MS-Tag zum elften Mal zu Solidarität mit den weltweit 2,5 Millionen Multiple Sklerose - Erkrankten auf. Das Motto lautet: „Keiner sieht’s. Eine(r) spürt’s: Multiple Sklerose – Vieles ist unsichtbar.“ Ziel ist, auf die Hindernisse im Leben mit der für Außenstehende oft unsichtbaren Erkrankung hinzuweisen. Sie haben noch nichts vor? […]
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen