Aktuelles

Aus der DMSG-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein, von den DMSG-Selbsthilfegruppen und rund um die Krankheit Multiple Sklerose.

10 Jahre MS-Kontaktgruppe Trittau

Rund 60 Gäste aus den benachbarten DMSG-Gruppen in Ahrensburg und Geesthacht sowie viele interessierte MS-Betroffene und Angehörige fanden am 17.11.2018 den Weg in die feierlich dekorierten Veranstaltungssaal der Raiffeisenbank - Südstormarn Mölln - in Trittau. Doris Schreiber, Gründerin und Leiterin der Selbsthilfegruppe, dankte den zahlreichen Unterstützern und Spendern der Gruppe und auch ging ihr

12. Dezember 2018|

Neu: Seminarplan 2019

Der Seminarplan ist da! Alle Mitglieder der DMSG in Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein erhalten diesen per Post. Hier finden interessierte MS-Betroffene, Angehörige und Außenstehende ein informatives und kreatives Programm an Seminaren, Kursen und Tagesveranstaltungen. Schauen Sie mal rein! Wir bitten um Beachtung!

11. Dezember 2018|

MSconnect vernetzt online MS-Betroffene

Multiple Sklerose ist ein sehr sensibles Thema. Nicht jeder möchte darüber öffentlich im Netz sprechen. Deshalb hat die DMSG eine neue Plattform eingerichtet, um die Kommunikation sicherer zu gestalten: MSconnect.

10. Dezember 2018|

MS-Schwerpunktzentrum: DMSG zeichnet UKSH Kiel aus

Die Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Bundesverband hat das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) am Campus Kiel als Multiple Sklerose-Schwerpunktzentrum ausgezeichnet. Andreas Heitmann, Geschäftsführer der DMSG-Schleswig-Holstein, übergab das Zertifikat an die Direktorin der Klinik für Neurologie, Prof. Dr. Daniela Berg, sowie die Oberärzte der MS- und Neuroimmunologie Ambulanz und Tagesklinik in der Neurologie, Dr.

30. November 2018|

Was ist MS? III

Was ist Multiple Sklerose? Multiple Sklerose (MS) ist eine komplexe Erkrankung. In diesem Video wird MS in einfachen Worten für Kinder und Teenager erklärt. MS-Symptome: Multiple Sklerose ist bei jedem anders

15. November 2018|
  • Multiple Sklerose.TV: beschleunigtes Verfahren für die Zulassung neuer Medikamente
    Das Aus für die Sicherheit? Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig, Vorsitzender der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft informiert im Video-Interview über Vor- und Nachteile einer beschleunigten Zulassung von Medikamenten zur Behandlung von Multiple Sklerose.
  • Hertie-Preis für Engagement und Selbsthilfe 2019 ausgeschrieben
    Setzen Sie sich, unabhängig davon, ob Sie selbst erkrankt sind, ganz besonders für Menschen mit Multipler Sklerose ein, oder kennen Sie jemanden, von dem Sie meinen, dass er oder sie diese Auszeichnung verdient hat? Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung verleiht den Hertie-Preis für ehrenamtliches Engagement und Selbsthilfe.
  • Der neue Geschäftsführer des DMSG-Bundesverbandes stellt sich vor
    Anfang des Jahres wechselte der langjährige Geschäftsführer des DMSG-Landesverbandes Saar e.V. zum Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) nach Hannover. Die Bundesgeschäftsführung ist eine Aufgabe, bei der ihm seine umfangreichen interdisziplinären Erfahrungen auf Verbandsebene, in der Verwaltung und aus der Praxis zugutekommen werden. Im Interview verrät der neue Mann an der Spitze der DMSG […]
  • Lässt sich die Multiple Sklerose durch Ernährung positiv beeinflussen?
    Eine Studie vom NeuroCure Clinical Research Center der Charité Universitätsmedizin Berlin und dem Immanuel Krankenhaus geht dieser Frage nach und sucht noch Teilnehmer mit schubförmig-remittierender Multipler Sklerose.
  • Sport bei Multipler Sklerose? Aber sicher!
    Angeleitet von Dr. phil. Stephanie Woschek (geborene Kersten) testet das "Die DMSG bewegt"-Filmteam die "SpoKS", eine "Sportorientierte Kompaktschulung" für Multiple Sklerose Erkrankte. Die Sportwissenschaftlerin hat das individuelle und nachhaltige Bewegungsprogramm mitentwickelt und trainiert Gruppen in den beteiligten Landesverbänden der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft.
Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen