Aktuelles

Aus der DMSG-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein, von den DMSG-Selbsthilfegruppen und rund um die Krankheit Multiple Sklerose.

DMSG-Laufteam beim 8. imland Lauf – Ministerpräsident gab Startschuss

DMSG-Laufteam beim 8. imland Lauf - Ministerpräsident gab Startschuss Freitag, der 21.06.2019 - Rendsburg/Büdelsdorf. Beim DMSG-Infostand am Rondo war unser Treffpunkt und die letzten Vorbereitungen waren schnell gemacht – dann mit dem Shuttlebus zum Startpunkt an der imland Klinik. Dort angekommen bildete sich schon bald ein enges Gedränge, denn

25. August 2019|

Sport.Einfach.Für Alle : Inklusive DMSG-Initiative für Kiel

Flashmob-Bewegungsangebote Kiel-inklusiv: SPORT. Einfach. Für Alle. Deine Stadt. Dein Sport. Mach mit! Im Sommer 2019 finden an öffentlichen Plätzen Deiner Stadt inklusive Flashmob-Bewegungsangebote statt. Mach die Augen auf, es ist sicher was für Dich* dabei! Was? Mehr Bewegung in Deiner Stadt: In Kiel stehen Übungsleiter*innen für 50 plus X

10. August 2019|

30 Jahre MS-Selbsthilfegruppe Thomaskirche Elmshorn

DMSG-Selbshilfe 30 Jahre MS-Selbsthilfegruppe Thomaskirche Elmshorn Die von Erika Clasing im April 1989 gegründete MS-Selbsthilfegruppe Thomaskirche Elmshorn feierte am 27.04.2019 im Parkhotel Rosarium in Uetersen ihr 30-jähriges Bestehen. Zum Gratulieren und Mitfeiern waren neben zahlreichen Gruppenmitgliedern und deren Angehörigen als Gäste auch der Geschäftsführer unseres DMSG-Landesverbandes, Herr Andreas Heitmann,

14. Juni 2019|

DMSG-Eckernförde: Sterne und Träume im Mediendom

DMSG-Selbshilfe Bericht aus Eckernförde Unter dem Motto Sterne und Träume hatte die Kontaktgruppe Eckernförde die Gelegenheit, im Mediendom in Kiel unter einem tollen Sternenhimmel zu träumen. Wir flogen mit unserer fantastischen „Reiseleitung“ Frau Thomas vom Kieler Himmel aus zu den Sternen, Planeten und beeindruckenden Bildern von der Erde. Danach

06. Juni 2019|
  • Im Härtefall: Behandlung mit Siponimod schon vor der Zulassung in Europa möglich
    Der Wirkstoff Siponimod (Handelsname: Mayzent ®) ist in den USA bereits zur Behandlung der Multiplen Sklerose zugelassen. In Deutschland kann der Wirkstoff in Ausnahmefällen ebenfalls schon jetzt eingesetzt werden.
  • "IMMER UND EWIG"-Kinopremiere: Tief bewegte Zuschauer in ganz Deutschland
    Zu einem besonderen Kinoerlebnis hatten Regisseurin Fanny Bräuning, Filmverleiher Rise and Shine Cinema und der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose eingeladen. Schon der Film "IMMER UND EWIG" war ein Erlebnis. Doch durch ein tolles Rahmenprogramm konnten bundesweit zahlreiche Menschen einen außergewöhnlichen Kinoabend erleben.
  • Impfungen: Kein Risikofaktor für Multiple Sklerose
    Seit Jahren hält sich die Befürchtung, dass Impfungen die Gefahr erhöhen, an Multipler Sklerose zu erkranken. Laut einer neuen Studie deutscher Forscher scheint dieser Zusammenhang allerdings unwahrscheinlich. Eine große Menge an Patientendaten liefert eindeutige Hinweise: Impfungen erhöhen das MS-Risiko nicht.
  • Wenn Liebe stärker ist als die Multiple Sklerose
    Heute Abend ist die Deutschlandpremiere des Kinofilms „Immer und Ewig“. Das zentrale Event in Berlin mit einer Talkrunde mit Regisseurin Fanny Bräuning, Produzent und Gästen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft wird bundesweit in alle beteiligten Kinos übertragen. Aus diesem Anlass startet der DMSG-Bundesverband eine Serie zum Thema Liebe und MS. Den Anfang macht DMSG-Reporter Kevin.
  • MULTIPLE SKLEROSE: KEINER SIEHT'S. SIE ALLE SPÜREN ES – Die Gewinner stehen fest
    KEINER SIEHT´S. EINE(R) SPÜRT´S: Der Wettbewerb zum Motto des Welt-MS-Tages 2019 hat hohe Wellen geschlagen. Im Rahmen eines großen Online-Votings sind die drei beliebtesten Vorschläge ausgewählt worden. Der Bundesverband der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft stellt die Gewinnerinnen vor.