Startseite/WELT MS TAG 31. Mai 2017 in Schleswig-Holstein

WELT MS TAG 31. Mai 2017 in Schleswig-Holstein

WELT MS TAG

31. Mai 2017: Aktivitäten in Schleswig-Holstein

Multiple Sklerose – Alles geht, aber eben nur anders…“: Die Multiple Sklerose Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. gibt dem Welt MS Tag 2017 ein Gesicht

Der Welt MS Tag stellt rund um den Globus Multiple Sklerose und die Menschen, die an dieser bislang noch immer unheilbaren Erkrankung leiden, in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit.

Der 31. Mai 2017 steht unter dem Motto „Multiple Sklerose – Alles geht, aber eben nur anders…“. Die mehr als 200.000 MS-Erkrankten in Deutschland (ca. 5.000 in Schleswig-Holstein) erleben tagtäglich, dass und wie die Krankheit ihren Alltag verändert. Die Auswirkungen durch die unterschiedlichen Verläufe und die vielen verschiedenen offensichtlichen und versteckten Symptome zeigen sich in allen Lebensbereichen und beeinträchtigen oft Chancengleichheit sowie Selbstbestimmtheit und damit die Lebensqualität. Um einen Mehrwert an Lebensqualität zu erreichen, müssen Barrieren – sichtbare und unsichtbare – überwunden werden. Darauf gilt es in der Öffentlichkeit aufmerksam zu machen.

Die Dt. Multiple Sklerose Gesellschaft Schleswig-Holstein e.V. (DMSG) erklärt, was hinter dem Motto „Multiple Sklerose – Alles geht, aber eben nur anders…“ steckt: Multiple Sklerose verändert das Leben, doch es lässt viele Perspektiven zu. Erkrankte möchten ein ganz normales Leben in familiären, beruflichen und gesellschaftlichen Bereichen führen. Dazu gehören Mobilität, Anerkennung, Chancengleichheit. Die DMSG will hier aufklären, Vorurteile ausräumen sowie Verständnis und Unterstützung generieren. Sie setzt sich mit allen Mitteln dafür ein, dass Lebensqualität mit MS-kein Widerspruch ist.

Aktivitäten zum WELT MS TAG finden statt in: Flensburg, Itzehoe, Kiel, Neumünster

WELT MS TAG am 31.Mai 2017 in Flensburg: Aktionstag mit Film

In Flensburg lädt die DMSG in Kooperation mit der Neurologischen Klinik des Diakonissenkrankenhaus Flensburg ein:

► Filmvorführung: Eine Filmemacherin mit MS besucht verschiedene MS-Erkrankte (Dokumentarfilm, ca. 80 Minuten)

► Kurzvortrag Dr. Rüdiger Körber (Oberarzt Neurologische Klinik, Diako Flensburg): neue MS-Medikamente

WANN:          Welt MS Tag 31.05.2017, 16:00

WO:                Fliednersaal der DIAKO (Eingang Marienhölzungsweg 2, 24939 Flensburg)

ANFAHRT:  www.diako-krankenhaus.de/klinikaufenthalt/ihre-anreise/anfahrt-parkplatz/

WELT MS TAG am 7. Juni 2017 in Itzehoe

Die DMSG-Zweigstelle Itzehoe lädt anlässlich des Welt-MS-Tags ein:

Wo?          Itzehoer Versicherung, Mitarbeiterrestaurant

Itzehoer Platz, 25521 Itzehoe (Wegbeschreibung)

Eintritt frei

Weitere Infos: Günter Seligmann, info@dmsg-Itzehoe.de

WELT MS TAG Mai – 1. Juni 2017 im Kieler CITTI-PARK

Mit „MS heißt auch Mach Sport!“ ist die DMSG vom 30.Mai bis 1.Juni im Kieler CITTI-PARK zu Gast. MS-Erkrankte berichten von ihren Erfahrungen mit Klettern, Zirkeltraining, Hippotherapie usw. Die DMSG-Beraterinnen beraten und informieren zum inklusiven DMSG-Sportprojekt für Kiel „Better play together“ in Kooperation mit „Groundkeeper – Playing Movement e.V. (www.groundkeeper.net).

Am Dienstag 30.Mai (14:00-16:00) steht der Neurologe und Psychiater Matthias Freidel (Ärztlicher Vorstand der DMSG Schleswig-Holstein) für Fragen zu „Fahrtauglichkeit nicht nur mit MS“ zur Verfügung.

Am Mittwoch 31. Mai (18:00-19:00) Vortrag von Dr. Frank Leypoldt, Klinik für Neurologie, im UKSH Gesundheitsforum zu „Therapie der Multiplen Sklerose – Quo vadis?“. (Anmeldung erbeten: hier klicken)

WELT MS TAG 31. Mai 2017 in Neumünster

Aktionstag am 31. Mai 2017 im Friedrich-Ebert-Krankenhaus (FEK) Neumünster

WO     Haupteingang Friedrich–Ebert-Krankenhaus (FEK), Friesenstr.11, Neumünster

WAS     DMSG-Infostand: 11:00-18:00 Uhr
MS-Experten am DMSG-Infostand: Prof. Dr. Hansen (Chefarzt Neurologie) 14:00-14:30 Uhr und Dr. Witt (Neurologie) 15:30-16:00 Uhr.

Schriftgröße ändern
Kontrast erhöhen