Aktuelle Informationen der DMSGNiemand kommt aktuell an der Berichterstattung zum Coronavirus vorbei. Weltweit haben sich tausende von Menschen infiziert. Die Weltgesundheitsorganisation spricht von einer Pandemie. An SARS-CoV-2 erkranken auch immer mehr Menschen in Deutschland.Angesichts von 81,5 Millionen Einwohnern in Deutschland ist Achtsamkeit angebracht, die aber nicht zu Panik führen sollte. Dennoch sollten sich Menschen mit einem schwachen Immunsystem – und hierzu zählen MS-Betroffene – über das Ansteckungsrisiko informieren und gewisse Vorsichtsmaßnahmen berücksichtigen. Alles, was Sie über MS und Coronavirus wissen sollten, stellt der DMSG Bundesverbandes in diesem Artikel zusammen. Der Beitrag verlinkt zum Robert Koch-Institut und wird bei Bedarf aktualisiert:

Zum Artikel auf dmsg.de (hier klicken).

Image by Alexey Hulsov from PixabayImage by _freakwave_ from Pixabay