Aktuelles

Aus der DMSG-Geschäftsstelle Schleswig-Holstein, von den DMSG-Selbsthilfegruppen und rund um die Krankheit Multiple Sklerose.

Online-Sprechstunde: Impfen und MS, Freitag, 12.03.2021, 15:00 Uhr

Mit Dr. Klaus Gehring, Neurozentrum am Klosterforst in Itzehoe Soll ich mich impfen lassen? Vor dieser Entscheidung stehen aktuell auch Menschen mit Multipler Sklerose. Nach der Coronavirus-Impfverordnung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) vom 08. Februar 2021 sind MS-Erkrankte per se für die Schutzimpfungen mit erhöhter Priorität berücksichtigt. Mehrere Impfstoffe sind mittlerweile zur Bekämpfung von

24. Februar 2021|
  • Corona-Schutzimpfung und Multiple Sklerose: Update der Empfehlungen des DMSG-Bundesverbandes
    Soll ich mich impfen lassen? Vor dieser Entscheidung stehen aktuell auch Menschen mit Multipler Sklerose. Die DMSG befürwortet das Impfen gegen Covid-19 nachdrücklich. Nach der aktuell gültigen Coronavirus-Impfverordnung des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) vom 24. Februar 2021 sind MS-Erkrankte per se für die Schutzimpfungen mit erhöhter Priorität berücksichtigt. Mehrere Impfstoffe sind mittlerweile zur Bekämpfung von […]
  • Studieren mit Multipler Sklerose - Geht das?
    Die neue Instagram-Kampagne der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundeverband e.V. beantwortet Fragen rund um das Studium mit Multipler Sklerose. Studenten und Absolventen berichten über ihre Erfahrungen und laden zum Austausch ein.
  • Immer und Ewig: Eine große Liebe mit Multiple Sklerose am Montag im TV
    Wenn Liebe stärker ist als Multiple Sklerose: Fanny Bräuning erzählt in ihrem Film die Geschichte der außergewöhnlichen Liebe ihrer Eltern. Im Oktober 2019 startete ihr Film in Deutschland mit einer gemeinsamen Kino-Premiere mit der DMSG. Jetzt ist «Immer und Ewig» für alle im TV zu sehen: am Montag, 1. März um 22:45 Uhr auf 3sat […]
  • Multiple Sklerose und Impfungen: Arzt-Sprechstunden auf MS Connect informieren
    Ihre Fragen zum Thema Impfen und Corona-Schutzimpfung bei Multipler Sklerose (MS) beantwortet am 09.03.2021 wieder eine MS-Expertin in der Arzt-Sprechstunde auf MS Connect, der Kommunikationsplattform der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e.V.
  • Multiple Sklerose und Schwangerschaft: Die DMSG berät
    Die DMSG unterstützt MS-Erkrankte mit Kinderwunsch und Eltern mit MS bei allen Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt, Stillen und Bewältigung des Familienalltags. In Online-Seminaren informiert die Expertin für Schwangerschaft und Multiple Sklerose, Prof. Dr. med. Kerstin Hellwig.