Ärztlicher Beirat

Die Beiratsmitglieder sind Ärzte, bei denen ein Schwerpunkt ihrer Arbeit die Behandlung, Führung und Beratung von MS-Erkrankten ist.

Bei Bedarf stehen die Mitglieder des Ärztlichen Beirats der DMSG Schleswig-Holstein bei allen Fragen, die sich auf die ärztliche Betreuung oder ärztliche Behandlung von MS-Erkrankten/Mitgliedern des Vereins beziehen, zur Seite.

Zu den Aufgaben gehören konkret:

  • Beratungsangebote für niedergelassene ärztliche und nicht-ärztliche Therapeuten für alle Bereiche der MS-Behandlung
  • Fortbildung von Ärzten und Fachpersonal
  • Orientierungshilfe in Bezug auf Standards und Behandlungsleitlinien der MS geben
  • Bei Begutachtungsfragen unterstützen
  • fachliche Beratung und Unterstützung im Umgang mit Behörden und öffentlichen Einrichtungen
  • Unterstützung des Landesvorstandes bei der Durchführung von öffentlichen Patientenforen (z.B. Informationsveranstaltungen)

Mitglieder des Ärztlichen Beirats der DMSG Schleswig-Holstein sind:

Matthias Freidel
1.Vorsitzender

Neurologe/Psychiater
Ärztliches Mitglied im Vorstand der DMSG Schleswig-Holstein e.V.

Prof. Dr. med. Hans-Christian Hansen
2.Vorsitzender

Chefarzt der Neurologisch-Psychiatrischen
Klinik im Friedrich-Ebert-Krankenhaus zu Neumünster

Dr. med. Klaus Gehring
Schriftführer

Neurologe/Psychiater
Itzehoe

Dr. Helmut Kropp

Neurologe und Psychiater
Institut für die Behandlung der Multiplen Sklerose in Damp

Udo Falkenberg

Facharzt für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie
Eckernförde

Dr. med. Klarissa Stürner

Fachärztin für Neurologie
Oberärztin (Neuroimmunokogie & Multiple Sklerose) im UKSH
Kiel

Kai-Uwe Tesch

Neurologe
Oberarzt Neurologie, imland Klinik
Rendsburg