Laden...
Einladung zum DMSG-Lauf zum Welt-MS-Tag
  • DMSG-Forschungsförderung: Beeinflussbare Risikofaktoren der Multiplen Sklerose
    „Kalorien und Multiple Sklerose: Wie Nahrungsenergie die Funktion entzündungsfördernder Immunzellen reguliert“, lautet der Titel des Projektes, mit dem die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V. im Rahmen ihrer Forschungsförderung für Einzelprojekte im Jahr 2019 die Arbeit von Dr. med. Stefan Jordan, Charité Universitätsmedizin Berlin, Charité Centrum für diagnostische und präventive Labormedizin, Institut für Mikrobiologie […]
  • DMSG-Forschungsförderung: Den Auslösern der Multiplen Sklerose (MS) auf der Spur
    Beeinflussbare Risikofaktoren der MS: Zum Thema der Ausschreibung der Forschungsförderung der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft, Bundesverband e. V. für Einzelprojekte im Jahr 2019 hat PD Dr. med. Lisa Ann Gerdes, Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU), LMU Klinikum, Institut für Klinische Neuroimmunologie die unabhängigen Gutachter mit ihrem aussichtsreichen Forschungsansatz überzeugt. Ihr Projekt „MS Zwillingsstudie: Wie Darmspiegelungen helfen können, […]
  • Sport mit Daily SpoKs: Eine Erfolgsgeschichte zum Mitmachen
    In den vergangenen drei Monaten hat das Online-Sportprogramm Daily SpoKs unter dem Dach der Landesverbände Saarland und Rheinland-Pfalz der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft es vielen MS-Erkrankten ermöglicht, kontinuierlich und auf ihre Bedürfnisse abgestimmt, Sport zu machen. Nun ist das Online-Angebot abgeschlossen.
  • Update Corona-Virus und Multiple Sklerose (MS): Die DMSG aktualisiert ihre Empfehlungen
    Mit Remdisivir hat das erste Medikament zur Behandlung einer Covid-19-Infektion eine Zulassung erhalten - unter Auflagen. Ein weiterer Hoffnungsträger ist Dexamethason. Laut einer Pressemitteilung der Universität Oxford konnte mit diesem Wirkstoff die Sterblichkeit von beatmeten Covid-19 Patienten um ein Drittel gesenkt werden. Mehr über Therapie-Aussichten und den Stand der Schutzmaßnahmen erfahren Sie im Update der […]
  • Wiederaufnahme von Gruppentreffen: Empfehlungen der DMSG
    Bis zum 30. Juni 2020 lautete die Empfehlung des Bundesverbandes der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft an die Kontakt- und Selbsthilfegruppen der DMSG-Landesverbände, in der Corona-Zeit auf Treffen zu verzichten. In vielen Gruppen des Verbandes regt sich nun der Wunsch, Treffen wieder aufzunehmen. Die DMSG reagiert auf dieses Anliegen mit ausführlichen Informationen für Gruppenleiter und -mitglieder […]

Wir sind für Sie da!

DMSG Schleswig-Holstein
Beselerallee 67
24105 Kiel
Tel. 0431-560 15-0
Fax 0431-560 15-20

Veranstaltungen für jeden Geschmack!

MS heißt auch

Mehr Selbsthilfe